Jana Langenbruch

blockflöjt

Lebenslauf

CV på svenska

 

/imageedit_5_6478211604.jpg

Ich bin eine freischaffende Blockflötistin und liebe mein Instrument. 
Blockflöte passt bei so vielen unterschiedlichen Anlässen und zu sehr unterschiedlichen Stilen.
Ich habe zwei feste Ensembles, spiele Kammarmusik, größere Werke mit Chor und Orchester, trete als Solistin mit Orchester auf oder ganz alleine als Solistin.
Mein Repertoir umfasst Musik aus dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock und auch neue Musik und schwedische  Volksmusik.

Ich habe in Düsseldorf an der Robert-Schumann-Hochschule bei Ursula Schmidt-Laukamp, in Stockholm an der kungl. Musikhögskolan bei Dan Laurin und in Basel an der Schola Cantorum Basiliensis bei Katarina Arfken studiert.

2010 och 2016 habe ich bei der Opernproduktion von Vadstena Akademien mitgewirkt.2012 gewann ich den internationalen Blockflötenwettbewerb in Nordhorn und nahm daraufhin meine erste CD auf. 2014 war ich Mitglied des EUBO (European Union Baroque Orchestra). Ich habe Turnéen in Deutschland und Schweden gespielt und bin in vielen europäischen Ländern und Japan aufgetreten.

 

(Foto: Sofia Nordin)